Geschichte

2016

  • Gründung der Milsped GmbH mit Sitz in München
  • Autologistik für deutsche Automobilhersteller

2015

  • Beginn der Distribution für den Kunden Pionir
  • Beginn der Distribution für den Kunden Nestle in der Region Westserbien und Belgrad
  • Beginn der Distribution für den Kunden Fresenius
  • Beginn der Distribution technischer Güter für den Kunden Beko Balkan und Ewe Computers
  • Beginn der Distribution der Sportausrüstung für den Kunden Adidas
  • Primärtransportanfang für die Fabrik in Gornji Milanovac für den Kunden Tetra Pak
  • Ankauf von 22 LKWs mit abkühlungsregime des Laderaumes für Lebensmitteldistribution
  • Distributionserweiterung für den Kunden Pepsi für das Gebiet Ostserbiens
  • Eröffnung neuer Niederlassungen in Vranje und Senta
  • Die Erwerbung des OPS Zertifikats
  • Beginn der Zusammenarbeit zwischen Milšped und dem Unternehmen Adidas, Ball Packaging
  • Zunehmende Zusammenarbeit zwischen Milšped und den Unternehmen DM Drogerie Markt, Tetrapak, Tigar
  • Entwicklung des intermodalen Terminals in Surčin
  • Erweiterung der Lagerkapazität von 60,000m² auf 100,000m²
  • Einführung des neuen Informationssystems “microsoft dynamic Navision” und der HR Software “Harmonix”

2014

  • Errichtete Firma in Albanien, Bosnien, Mazedonien und Russland
  • Neue 5000 Palettenstellen für die Lebensmittelindustrie
  • Milšped der beste regionale logistische Provider
  • Tägliche und nächtliche Arbeit für überflutete Gebiete
  • Unterzeichneter neuer Vertrag zwischen Milšped AML und Daimler AG
  • Erhaltene Genehmigung für den Verkehr mit Medikamenten

2013

  • Eröffnung des neuen Waren-Transportzentrums in Krnješevci der Fläche von 17.000 m2
  • 20-jähriger Jubiläum der erfolgreichen Geschäftstätigkeit
  • Beginn der Zusammenarbeit mit YUMIS, Erweiterung der Zusammenarbeit mit Fashion Company
  • Offizielle Partnerschaft mit dem Olympischen Kommittee Serbiens
  • Erweiterung der FLotte mit 18 neuen Lastkraftwagen
  • Eröffnung von Milšped Kroatien
  • Mitgliedschaft in der geschäftlichen Kontaktgruppe NCTS
  • Beginn der EInführung von ERP in Milšped
  • Eröffnung der neuen Zollstellen Sremska Mitrovica, Odzaci, Pirot
  • Renovierung des offenen Lagerraums für den Bedarf der Autoindustrie auf 2.2 Ha

2012

  • Erweiterung der Zusammenarbeit Milšped AML und Daimler,
  • Beginn der Zusammenarbeit mit Ford Motor Company und Teknoxgroupe
  • Beginn der Zusammenarbeit mit Cooper Tire Serbia, JYSK
  • Erweiterung der Flotte der Fahrzeuge mit 17 LKWs
  • Eröffnung der Zweigniederlassung in Bar

2011

  • Zusammenarbeit mit Podravka, Aleva, Milšped Mercurio mit Fiat Fahrzeugen,
  • Mitgliedschaft in CargoLine Alliance
  • Mitgliedschaft in Milšped AML Europian Cargo Transport Group
  • Implementierung der Software zur Routierung Infor Route Planning
  • Erweiterung der Zollstellen in Serbien: Zaječar, Lapovo, Gornji Milanovac

2010

  • Erweiterung der Zusammenarbeit mit der Gesellschaft Rauch Srbija d.o.o.
  • Preis der Wirtschaftskammer Belgrads „Beogradski pobednik“ für hervorragende Geschäftsergebnisse, die in 2009 erzielt wurden.
  • Beginn der Zusammenarbeit mit Gesellschaften: Philip Morris International, Benetton, Nestle Ice Cream Srbija.

2009

  • Gründung der Tochtergesellschaft Milšped AML d.o.o spezialisiert für Autologistik.
  • Realisation der kompletten logistischen Unterstützung für die Sportveranstaltung „Univerzijada Beograd 2009“.
  • Unterzeichnung des Vertrags mit den Gesellschaften: Fashion Company, Kika, Štampa Sistem.

2008

  • Beginn der Zusammenarbeit mit den Gesellschaften: Subaru Srbija, BSH Bosch und Siemens.
  • 15-jähriges Jubiläum der Geschäftstätigkeit von Milšped.
  • Eröffnung der neuen Zweigniederlassungen: Kragujevac, Vranje, Niš.
  • Erhalt des HACCP Zertifikats.
  • Unterzeichnung des Vertrags über die Zusammenarbeit mit den Gesellschaften: Castrol, British American Tobaco, Henkel Merima.

2007

  • Eröffnung des logistischen Zentrums in Krnješevci (Industrijska zona bb, 22314 Krnješevci) und Verlagerung an den neuen Standort.

2006

  • Eröffnung der Zweigniederlassung in Prijepolje, Smederevo, Bačka Palanka und Valjevo.
  • Einkauf der Grundstücks in der Nähe der Autobahn Beograd-Zagreb (E-75) und Beginn des Ausbaus der modernen logistischen Zentrums.
  • Anschaffung von speziellen Aufliegern für den Transport der Metallspulen.

2004

  • Unterzeichnung des Vertrags über die langfristige Zusammenarbeit mit: DaimlerChrysler SCG, US Steel sowie Beginn der langfristigen Zusammenarbeit mit den Gesellschaften: L’oreal i Nestle Adriatic Foods.
  • Erweiterung der Lagerkapazitäten: geschlossenes Lager (4.000 m²), offenes Lager (6.000 m²).

2003

  • Erhalt des Zertifikats für das System des Qualitätsmanagements ISO 9001.
  • Unterzeichnung des Vertrags über die langfristige Zusammenarbeit mit der Gesellschaft Tetra Pak.
  • Eröffnung der Zweigniederlassungen in Gornji Milanovac, Čačak und Šabac.

2001

  • Einführung der Dienstleistungen des Lufttransports-, Schiffs- und
  • Mitgliedschaft im internationalen Verein der Luftspediteure-IATA.
  • Beginn der Aktivität im Sammel-Strassentransport mit Partnern aus EU Ländern.

2000

  • Eröffnung des geschlossenen Zolllagers (11.000 m²), sowie des offenen Lagers (10 000 m²).
  • Eröffnung der Zweigniederlassungen in Subotica, Vranje, Novi Sad sowie an Grenzübetritten Horgoš, Kelebija (SCG-HU), Preševo (SCG-FYROM) und Gradina (SCG-BG).

1999

  • Erweiterung der Palette der Dienstleistungen des internationalen und inländischen Strassentransports.

1998

  • Eröffnung des ersten Lagers an der Belgrader Messe und Erbringung der Dienstleistungen der Lagerdienstleistungen.
  • Errichtung des Distributions- und Kurierdienstes.
  • Beginn der Zusammenarbeit mit der Gesellschaft Volkswagen Group.

1997

  • Beginn der Zusammenarbeit mit der Gesellschaft Mercedes Benz. Eröffnung der Zweigniederlassung am Grenzübertritt Batrovci (SCG-CRO).

1994

  • Eröffnung der Zweigniederlassungen an folgenden Standorten: Terminal, Hafen, Flughafen und Messe Belgrad.

1993

  • Beginn der Aktivität von Milšped in der Zollvermittlung.